Welcher Gefährten-Archetyp ist Dein Tier? – Und was bedeutet das für Euer Miteinander?

Ist Dein Tier ein anschmiegsamer und doch auch zurückhaltender Buddy? Oder doch ein manchmal übereifriger Worker, dessen Kräfte gar nicht so leicht in Bahnen zu lenken sind? Vielleicht ist er aber auch ein Hippie, der häufig verträumt aber dafür auch ziemlich gelassen ist?

Egal welches Ergebnis herauskommt, dahinter wartet eine ganze Welt auf Dich! Welches Hauptbedürfnis treibt Deinen Tiergefährten in seinem Leben mit Dir an? Was versucht er dadurch vielleicht auch in Eurer Beziehung auszugleichen? Und was kannst Du von dem Archetypen Deines Tieres auch für Dich persönlich lernen?

Wer sich mit diesem Gefährten-Archetypen-Modell nach Kim Laura Ulrich tiefer befasst hat, erkennt immer schneller die Ursachen für Verhaltensweisen, tieferliegende Beziehungsdynamiken, sowie das unglaubliche Potential, welches darin für Mensch und Tier steckt. Tiere können uns auf energetischer Ebene, ganz ohne Worte, so vieles beibringen. Viele Menschen wissen bzw. spüren das schon, können es aber häufig nicht greifen. Aus dem Wunsch heraus, das Fühlen und Forschen zu vereinfachen, ist dieses Modell entstanden.

Der folgende Test soll bei der Orientierung im Modell helfen. Er ersetzt aber nicht die Beschäftigung damit bzw. mit Deinem einzigartigen Tier. Diese Archetypen sind keine Schubladen, denn sie können sich auch verändern und die anderen 7 können und sollten auf Eurem Weg genauso integriert werden. Was dieses Modell noch besonders macht ist, dass die Archetypen auch für Menschen angewendet können und so die Schwelle der vermeindlichen Unterschiede zwischen Mensch und Tier enorm sinkt.

Der Test eignet sich besonders für Hunde, Pferde und Katzen. Viel Freude beim Ausprobieren!

0%
502

1 / 9

Wie reagiert Dein Tier auf Veränderung?

2 / 9

Kann Dein Tier gut alleine sein?

3 / 9

Wie verhält sich Dein Tier beim Spielen mit Menschen und Artgenossen?

4 / 9

Wie verhält sich Dein Tier beim Training?

5 / 9

Was bevorzugt Dein Tier im Alltag?

6 / 9

Wie reagiert Dein Tier, wenn Du schlecht drauf bist?

7 / 9

Womit hat Dein Tier aktuell noch Probleme?

8 / 9

Wie empfindest Du das Vertrauen Deines Tieres?

9 / 9

Was sind Deine aktuellen Wünsche mit Deinem Tier?

You cannot copy content of this page